Pkw rammt Hydranten in Kärnten - Keller geflutet

Bezirk Wolfsberg

© Leila Daneshmandi

Pkw rammt Hydranten in Kärnten - Keller geflutet

Zu einer Überschwemmung hat am Freitagabend ein Verkehrsunfall in Kärnten geführt. Ein 59 Jahre alter Pensionist prallte knapp vor 20.00 Uhr mit seinem Pkw bei St. Andrä (Bezirk Wolfsberg) gegen einen Hydranten. Dieser knickte laut Polizeiangaben um, das austretende Wasser überschwemmte den Keller eines Hauses.

Fahrerflucht
Der Unfalllenker beging vorerst Fahrerflucht, wurde von der Polizei jedoch bald ausgeforscht. Im Keller des betroffenen Hauses stand das Wasser 30 Zentimeter hoch. Zum Abpumpen müssten zwei Feuerwehren anrücken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen