messer

Beziehungsstreit

23-Jährige sticht Freund nieder

25-Jähriger wurde schwer verletzt ins Spital eingeliefert.

Nach einer häuslichen Auseinandersetzung hat am Sonntagnachmittag eine 23-jährige Frau in Wolfsberg in Kärnten ihren zwei Jahre älteren Lebensgefährten niedergestochen. Der Mann wurde schwer verletzt in die Intensivstation des Landeskrankenhauses Klagenfurt eingeliefert.

Frau sticht mit Küchenmesser zu
Die Arbeiterin, sie stammt aus Rumänien, stritt sich offenbar mit ihrem Lebensgefährten, einem 25 Jahre alten türkischen Staatsbürger. Nach Angaben des Landespolizeikommandos packte die Frau plötzlich ein Küchenmesser und stach es ihrem Freund in die Herzgegend. Die Frau ist geständig, sie wurde am Abend in Untersuchungshaft genommen. Die näheren Umstände der Bluttat waren vorerst noch nicht bekannt, etwa, worum es bei dem Streit gegangen war.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten