Bagger überrollt Arbeiter in Niederösterreich

Arbeitsunfall

Bagger überrollt Arbeiter in Niederösterreich

Auf der Baustelle für die Therme Linsberg in Bad Erlach (Bezirk Wiener Neustadt) ist es am Mittwoch zu einem tödlichen Unfall gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde ein 54-jähriger Arbeiter von einem Bagger überrollt. Der Mann war auf der Stelle tot.

Der Unfall ereignete sich bei der Errichtung einer Zufahrtstraße für Einsatzfahrzeuge zur Therme, die im Sommer eröffnet wird. Ein 45-Jährige bediente dazu laut Polizei einen Kettendrehkranzbagger zwecks Planierarbeiten. Peter F. (54) wollte mit einer Straßenwalze die planierte Straße festigen. Im Arbeitsbereich haben sich Polizeiangaben zufolge nur die beiden Männer befunden.

Warum der 54-Jährige nicht wie besprochen die auf einer Anhöhe abgestellte Straßenwalze in Betrieb nahm, blieb unklar. Als sein Kollege die Planierarbeiten fortsetzte und bei einer Rückwärtsfahrt in den Rückspiegel blickte, bemerkte er Peter F. auf dem Boden liegen. Der Mann war laut Polizei fast zur Gänze von der linken Antriebskette des Baggers überfahren worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen