Lotto-Millionär will Österreich bereisen

"Cool & baff"

© AP

Lotto-Millionär will Österreich bereisen

Eher bescheiden zeigte sich jener Lotto-Multimillionär aus Niederösterreich, der am vergangenen Mittwoch 5,2 Millionen Euro gewonnen hat. Bei seinem Besuch beim Großgewinnbetreuer der Österreichischen Lotterien meinte der Weinviertler, dass er mit dem Geld gemeinsam mit seiner Frau die Heimat bereisen und seinen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen möchte.

Der 50-jährige Angestellte, der den Dreifachjackpot im Alleingang knackte, ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Die Familie wisse noch nichts vom Geldsegen, es bedürfe noch einiger Überlegungen.

Cool und baff
Gegenüber dem Großgewinnbetreuer wirkte der Mann "gefasst, nahezu cool". Etwas länger brauchte der Glückspilz allerdings bis er glauben konnte, dass er tatsächlich gewonnen hat. Nach mehrfacher Gewinnabfrage über die Homepage von win2day und Kontrolle der Tipps mit den gezogenen Zahlen im Internet, war er dann "baff", erzählte er dem Betreuer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen