Spürbares Erdbeben im südlichen Niederösterreich

3,9 nach Richter

© dpa

Spürbares Erdbeben im südlichen Niederösterreich

Ein Erdbeben mit der Richter-Magnitude von 3,9 ist Sonntag früh im Raum Neunkirchen registriert worden. Es sei im gesamten südlichen Wiener Becken "stark verspürt" worden, teilte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) mit. Bei dieser Stärke seien geringfügige Schäden an Gebäuden, wie etwa kleine Mauerrisse, nicht auszuschließen.

Um 3.47 Uhr wurden die Erdstöße registriert. Der Österreichische Erdbebendienst ersucht die Bevölkerung um schriftliche Mitteilungen über die Auswirkungen, diese sind an die ZAMG zu richten. Unter http://www.zamg.ac.at/bebenmeldung kann dazu auch ein entsprechendes Formular ausgefüllt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen