Wettbüro in Berndorf ausgeraubt

Täter flüchtig

Wettbüro in Berndorf ausgeraubt

Nachdem die 44-Jährige einem der Täter die Banknoten aus der Kassenlade übergeben hatte, verlangte der Mann auch das Geld aus dem Tresor. Die Frau begab sich in den Technikraum, wo sie die Handkasse aus dem Tresor nahm. Der Räuber bediente sich und befahl der Angestellten, in die Toilette zu gehen und dort zu warten. Anschließend flüchteten die beiden. Einige Minuten später wagte sich die Überfallene heraus und verständigte die Polizei.

Die Höhe der Beute war zunächst nicht bekannt. Die dunkel gekleideten Männer waren 1,70 bzw. 1,75m groß und beide mit Faustfeuerwaffen ausgestattet. Einer trug eine Schirmkappe, eine Gesichtsmaske und über Nase und Mund eine Damenstrumpfhose. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Der zweite hatte einer schwarze Damenstrumpfhose mit Sehschlitz über den Kopf gezogen.

Hinweise sind an den Dauerdienst des Landeskriminalamts Niederösterreich, Tel. 059133/30-3333, oder an jede andere Polizeidienststelle zu richten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen