Autolenker tritt Polizisten gegen Kopf

Ampflwang

Autolenker tritt Polizisten gegen Kopf

Ein rabiater Autolenker hat in Ampflwang (Bezirk Vöcklabruck) einen Polizisten verletzt. Unter anderem trat er den Beamten gegen den Kopf. Die Pressestelle Oberösterreich berichtete am Montag über den Vorfall, der sich bereits am Samstag ereignet hat. Der Polizist wurde ins Spital, der amtsbekannte Angreifer in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

Der Polizist hatte den Lenker, der weder Führerschein noch eine Zulassung für sein Auto besitzt, angehalten. Der 31-Jährige flüchtete aber mehrmals, raste mit hoher Geschwindigkeit durch das Ortsgebiet und zwang andere Verkehrsteilnehmer zu Brems- oder Ausweichmanövern. Schließlich stellte er seinen Wagen ab und lief zu Fuß weiter. Der Beamte versuchte noch, den Mann mit Pfefferspray zu stoppen, dieser wehrte sich aber heftig mit Tritten, bis er doch noch festgenommen werden konnte.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen