Entwarnung! Kein Ebola in Oberösterreich

Bei zwei Personen

Entwarnung! Kein Ebola in Oberösterreich

In den beiden Ebola-Verdachtsfällen in Oberösterreich hat es Dienstagabend Entwarnung gegeben. Das teilte Landeshauptmann Josef Pühringer (ÖVP) als Gesundheitsreferent unter Berufung auf das telefonisch vom Bernhard-Nocht-Institut in Hamburg übermittelte Laborergebnis der Blutproben mit.

Auch das Gesundheitsministerium teilte Dienstagabend mit: "Das Testergebnis war in beiden Fällen negativ". Die beiden nigerianischen Männer waren am Mittwoch der vergangenen Woche im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit aus Lagos über Dubai nach Österreich gereist. Danach trat bei ihnen Fieber auf. Gemäß den Alarmplänen kontaktierte die praktische Ärztin den Amtsarzt des Bezirkes. Anschließend wurden die beiden Patienten in einem "Infektionstransport" vom Roten Kreuz in das zuvor informierte Spital in Vöcklabruck gefahren und in einem Isolierzimmer untergebracht. Nunmehr wurde auch im Spital Entwarnung gegeben.

Lesen Sie hier die wichtigsten Fragen und Antworten zur Ebola-Krankheit >>>

Fieber nach Rückkehr aus Lagos
Bei den zwei betroffenen Männer war nach ihrer Rückkehr aus Lagos in Nigeria Fieber aufgetreten. Gemäß den Alarmplänen kontaktierte die praktische Ärztin den Amtsarzt des Bezirkes. Anschließend wurden die beiden Patienten in einem "Infektionstransport" vom Roten Kreuz in das zuvor informierte Spital in Vöcklabruck gefahren. Dort sind sie in einem Isolierzimmer untergebracht.

Zur Diagnose wurden Blutproben in das Bernhard-Nocht-Institut nach Hamburg geschickt. Gleichzeitig wurden Kontaktpersonen eruiert, um weitere Maßnahmen rascher treffen zu können.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen