Geldtransport-Gangster sind auf der Flucht

Vöcklabruck

Geldtransport-Gangster sind auf der Flucht

Je mehr Details zu jenem spektakulären Geldtransport-Überfall am Montagabend in Oberösterreich ans Licht kommen, desto klarer wird: Die zwei Täter landeten einen Coup, den sie gerissen geplant hatten. Trotz Alarmfahndung entkam das Duo. Mittlerweile hat die Polizei aber ihr Fluchtfahrzeug, einen silberfarbenen Citroën C-Crosser mit dem (gestohlenen) Korneuburger Kennzeichen KO-723DG, in Oberösterreich entdeckt. Gesucht wird in diesem Zusammenhang noch ein schwarzer Audi A4, Baujahr 2010, der Mitte Dezember in Stockerau gestohlen wurde.

Wie berichtet, hatten die zwei Männer einen Mitarbeiter des Sicherheitstransportdienstes Loomis vor dem Hellweg-Baumarkt in Vöcklabruck überfallen und ihm die Tageslosung abgenommen – rund 100.000 Euro.

Nur mit einem Pfefferspray bewaffnet, erbeuteten die Täter die Geldtasche. Dann entkamen sie mit dem in NÖ gestohlenen silberfarbenen Wagen.

Maskierte schlugen beim Auffüllen von Bankomat zu

Die Tat ist der dritte Überfall auf einen Loomis-Transporter 2013. Der aktuellste Vorfall geschah erst kürzlich im 9. Wiener Gemeindebezirk, konkret am 23. Dezember: Maskierte überfielen die Besatzung beim Befüllen eines Geldautomaten in der Nussdorfer Straße.

Zeugen werden gebeten, sich unter 01 31310 33800 zu melden.

(bom, ort)

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten