Jugendliche entfernten Kanaldeckel

Gefährlicher Streich

© Mueller

Jugendliche entfernten Kanaldeckel

Einen gefährlichen Lausbubenstreich hat die Polizei im Bezirk Perg in Oberösterreich aufgeklärt. Drei Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren sollen auf einer Strecke von einem Kilometer die Kanaldeckel von einem Geh- und Radweg entfernt haben. Passiert ist glücklicherweise nichts, wie die Sicherheitsdirektion am Donnerstag mitteilte.

Ende September hatten Unbekannte in der Nacht entlang der Donau Straße (B3) bei Grein 20 bis 25 Kanaldeckel und Abflussgitter entfernt. Mitarbeiter des Stadtamtes setzten sie wieder ein, so dass niemand zu Schaden kam. Nun hat die Polizei drei Jugendliche aus den Bezirken Perg in Oberösterreich und Scheibbs in Niederösterreich als Urheber des gefährlichen Streiches ausgeforscht. Sie wurden wegen des Verdachtes der vorsätzlichen Gemeingefährdung der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen