Kroate mit 199km/h auf A1 geblitzt

Raser

 

Kroate mit 199km/h auf A1 geblitzt

Ein kroatischer Autofahrer war am Dienstag auf der A1 bei Ansfelden in Oberösterreich statt mit 100 mit 199 km/h unterwegs. Dem Mann wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, so ein Polizist am Mittwoch.

Beinahe doppelt so schnell wie erlaubt, war der Kroate am Dienstag mit seinem Fahrzeug unterwegs. Nachdem Beamte der Autobahnpolizei Ansfelden mit einem mobilen Radargerät auf den Raser aufmerksam geworden waren, dauerte dessen Fahrt nur mehr rund zehn Kilometer. Danach wurde der Mann angehalten - rund 1.000 Euro Strafe kostet ihm sein schnelles Vergnügen. Von Bekannten musste der Mann aus Kroatien schließlich abgeholt werden, da er ohne Führerschein seine Fahrt nicht mehr fortsetzen konnte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen