LKW-Lenker fährt Schüler um

Alkohol

© APA

LKW-Lenker fährt Schüler um

Zwei 13 und 14 Jahre alten Schüler aus dem Bezirk Rohrbach in Oberösterreich sind am Samstagabend bei St. Martin im Mühlkreis vom Klein-Lkw eines alkoholisierten Lenkers erfasst und verletzt worden. Das teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Sonntag in einer Presseaussendung mit.

Die beiden Schüler waren gegen 19.00 Uhr mit ihren Fahrrädern auf der Untermühler Landesstraße in Richtung St. Martin unterwegs, so die Polizei. Der 47-jährige Lkw-Lenker gab an, vom Gegenverkehr geblendet worden zu sein und die Radfahrer deshalb übersehen zu haben. Er erfasste die beiden mit der rechten Seite des Wagens.

Schwer verletzt
Die Jugendlichen wurden bei dem Zusammenstoß in eine angrenzende Wiese geschleudert. Der 13-jährige Bursch wurde schwer verletzt und musste ins UKH nach Linz gebracht werden, der 14-Jährige ins Krankenhaus Rohrbach. Ein Alkotest beim Lkw-Lenker verlief positiv, so die Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen