Polizei fahndet nach gefährlichem Räuber

Narbe an der Stirn

Polizei fahndet nach gefährlichem Räuber

46-jähriger Slowake wird wegen Delikten in Österreich gesucht.

Das Landeskriminalamt (LKA) Oberösterreich sucht einen 46-jährigen Slowaken, der mehrere Überfälle in Österreich begangen haben soll. Aus taktischen Gründen wollen die Ermittler keine Details verraten. Sie warnen aber, dass der Mann sehr gewaltbereit sei und raten vor selbstständigem Einschreiten ab.

Der gesuchte Milan Polak verfügt über keinen festen Wohnsitz. Er ist 1,71 Meter groß, schlank und hat braune Haare mit einer Teilglatze. Spezielle Merkmale sind eine Verbrennung am Hals und eine Narbe auf der linken Stirnseite. Die Staatsanwaltschaft Linz hat einen Haftbefehl erlassen und eine Öffentlichkeitsfahndung angeordnet. Sollte man den Verdächtigen erkennen, wird um Meldung beim Dauerdienst des LKA (059133 - 40 - 3333) gebeten.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten