Lenker von Lkws zerquetscht

Kollision

© APA

Lenker von Lkws zerquetscht

Ein 57-jähriger Oberösterreicher ist am Mittwoch in der Früh bei einem Verkehrsunfall in St. Martin im Mühlkreis (Bezirk Rohrbach) getötet worden. Ein Lkw dürfte beim Abbiegen zu weit nach links geraten sein und dem Lenker den Weg abgeschnitten haben.

Lastwagen im Doppelpack
Der 57-Jährige fuhr geradeaus auf der B127. Als ein Lkw-Lenker beim Abbiegen zu weit nach links geriet, kam es zur Kollision. Der 57-Jährige krachte gegen den Lastwagen und wurde durch die Wucht des Anpralls noch gegen einen weiteren Kastenwagen geschleudert. Er wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Einer der beiden anderen Lenker musste ins Spital gebracht werden, der andere blieb unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen