Oberösterreicher bei Wohnungsbrand getötet

Haus in Vollbrand

Oberösterreicher bei Wohnungsbrand getötet

Das Feuer war aus vorerst unbekannter Ursache in einem Mehrparteienhaus ausgebrochen, berichtete die Polizei. Die restlichen zwölf Bewohner konnten von den Einsatzkräften rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

Die Feuerwehr wurde gegen 2.30 Uhr alarmiert. Die Wohnung im obersten Stock stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits im Vollbrand. Dabei wurde der 30-Jährige vermutlich von den Flammen eingeschlossen, erklärte die Polizei. Er konnte nur noch tot geborgen werden.

"Brand aus" konnte am Vormittag noch nicht gegeben werden. Es würden sich noch Glutnester in der Dachverkleidung befinden, die erst gelöscht werden müssen, berichtete die Feuerwehr. Der durch den Brand entstandene Schaden stand vorerst nicht fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen