Tschetschenen-Bande verprügelte Afrikaner in Linz

Täter flüchtig

Tschetschenen-Bande verprügelte Afrikaner in Linz

Gleich eine ganze Gruppe von Tschetschenen hat Donnerstagnachmittag im Volksgarten in Linz einen schwarzafrikanischen Asylwerber verprügelt. Nach Angaben des Opfers dürfte es sich um zehn bis 14 Männer gehandelt haben, bestätigte Polizeisprecher Alexander Niederwimmer entsprechende Medienberichte am Freitag. Der Grund für die Tat war vorerst nicht bekannt.

Bande flüchtig
Der 24-Jährige sei gegen 16.00 Uhr auf einer Parkbank gesessen und von den Männern angegriffen worden, so Niederwimmer. Sie prügelten so stark auf den Asylwerber ein, dass dieser mit Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper ins Linzer AKH gebracht werden musste. "Die Polizei war sofort an Ort und Stelle", berichtete der Polizeisprecher. Die Tschetschenen waren aber bereits geflüchtet. Eine Fahndung verlief vorerst ergebnislos.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen