Bosnier überfielen 2 Telefon-Discounter

Geschnappt!

© Wind

Bosnier überfielen 2 Telefon-Discounter

Geklärt! Die Salzburger Polizisten konnten zwei bewaffnete Überfälle auf Telefon-Discounter in der Stadt klären. Die Beamten fassten nach längerer Ermittlungsarbeit zwei Bosnier (20 und 25) und eine Serbin (19).

Überfälle
Am 22. Dezember überfielen die zwei Männer einen Telefonshop in der Ignaz-Harrer-Straße. Die beiden Täter bedrohten damals eine Angestellte mit einem Messer. Als sie ihnen das Geld gab, liefen sie davon. Ende Jänner wurde dann der zweite Shop in der Kaiserschützenstraße überfallen. Auch hier gingen die Täter gleich vor.

Komplizin
Im Laufe der Ermittlungen fanden die Beamten heraus, dass es noch eine Komplizin gab. Die 19-Jährige hat die Shops ausgekundschaftet und den Tätern per Handzeichen mitgeteilt, ob gerade Kundschaft im Geschäft ist oder nicht.

Geständig
Die drei Tatverdächtigen legten bei der Einvernahme ein Geständnis ab. Sie sitzen jetzt in der Justizanstalt Salzburg.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen