Diebe zogen Pensionist Geld aus der Börse

Salzburg

Diebe zogen Pensionist Geld aus der Börse

Auf einen Geldwechsel-Trick ist gestern, Donnerstag, ein 79-Jähriger in einem Einkaufszentrum in Zell am See hereingefallen. Zwei Frauen baten ihn, eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Als er das Kleingeldfach seiner Geldbörse öffnete und die Unbekannten ihm dabei "halfen", fischten sie mehrere 100-Euro-Scheine heraus. Nachdem sie verschwunden waren, bemerkte der Pensionist den Diebstahl.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen