Skifahrer stirbt bei Unfall

Sankt Johann im Pongau

Skifahrer stirbt bei Unfall

Ein 43-jähriger Mann ist am Donnerstag in St. Johann im Pongau bei einem Skiunfall verunglückt. Der Salzburger prallte gegen einen Holzpflock und erlitt tödliche Verletzungen. Nach dem Abtransport starb er im Krankenhaus, berichtete die Polizei am Freitag.

Der Einheimische fuhr gegen 22.00 Uhr alleine auf dem Skiweg Machl-Sternhof talwärts, als er in der Dunkelheit von der Piste abkam und gegen den Holzpflock eines Fangzaunes prallte. Er blieb regungslos liegen, der Fahrer einer Pistenraupe fand den Mann etwa eine Viertelstunde später und verständigte die Einsatzkräfte. Der Notarzt brachte den Mann, der ohne Helm unterwegs gewesen war, ins Krankenhaus. Dort erlag er jedoch seinen schweren Verletzungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen