Staus und Verzögerungen am verlängerten Wochenende

Bitte Warten

© Lechner, Symbolbild

Staus und Verzögerungen am verlängerten Wochenende

Dank dem Feiertag am Freitag steht Österreich ein verlängertes Wochenende vor der Tür. Doch auch in Deutschland, Polen, Kroatien und Slowenien können sich die Bewohner über drei freie Tage freuen und werden diese auch entsprechend nutzen. Der 15. August bildet zudem den Auftakt zu Ferragosta, eines der wichtigsten kirchlichen Fest, in Italien.

Verzögerungen im Westen
Im Westen von Österreich sollten die Autofahrer laut ARBÖ ab den frühen Abendstunden mit erheblichen Verzögerungen rechnen. Staupunkte in West-Österreich:

  • Tauerntautobahn (A10), beide Richtungen, Höhe Tauerntunnel * Brennerautobahn (A13), vor der Maustelle Schönberg
  • Fernpass Bundesstraße (B179), vor dem Lermooser
  • Fernpass Bundesstraße (B179), vor dem Tunnel Vils/Füssen

Frequency als Stauverursacher
Der Veranstaltungshöhepunkt des kommenden Wochenendes ist dasFrequency-Festival am Salzburgring. Zwischen Donnerstag und Samstag werden rund 90 Bands für Unterhaltung der zigtausenden Fans sorgen. Am Donnerstag (Anreise), sowie am Samstag (Abreise) wird es rund um das Veranstaltungsgelände in Hof bei Salzburg zu Verzögerungen kommen. "Besonderes Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Wolfgangsee Bundesstraße (B158), hier könnte eine Baustelle für Staus sorgen. Auch auf der Westautobahn (A1) vor den Ausfahrten Thalgau und Wallersee wird sich den Besuchern ein ähnliches Bild bieten", ist Goga überzeugt.

Der ARBÖ rät bei der Anreise auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen. Vom Hauptbahnhof Salzburg verkehren regelmäßige Shuttlebusse vom und zum Salzburgring.

Staus ab Donnerstag in Wien
Bereits ab Donnerstagnachmittag wird in Wien-Umgebung mit Verzögerungen zu rechnen sein. Die Staupunkte sind dabei vor allem:

  • A1 Richtung Salzburg, bis zum Knoten Steinhäusl, A2 in Richtung Graz, zwischen Wien und Wiener Neustadt, A23 in Richtung Süden, im gesamten Verlauf, Altmannsdorfer Ast, stadtauswärts im gesamten Verlauf
  • Altmannsdorfer Straße und Grünbergstraße, stadtauswärts, zwischen Schloss Schönbrunn und Altmannsdorfer Ast
  • Triester Straße stadtauswärts, zwischen Matzleinsdorfer Platz u. Tangente, Westausfahrt, im gesamten Verlauf, vor allem im Bereich Hadikgasse

Verzögerungen um Graz und Linz
Aber auch rund um Graz und um Linz wird es ab Donnerstagnachmittag zu erheblichen Verzögerungen kommen sowie im Burgenland. Ein besonderes "Highlight" im Staugeschehen wird sicherlich die A4 im Bereich zwischen Nickelsdorf und Bruck/Leitha. Hier wird eine Baustelle auf der ungarischen M1 kurz nach der Grenze die A4 zu einem Nadelöhr verwandeln", so ARBÖ-Verkehrsexperten Alexandra Goga.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen