Acht Verletzte nach Busunfall bei Fürstenfeld

Lkw gegen Bus

Acht Verletzte nach Busunfall bei Fürstenfeld

Ein mit 45 rumänischen Arbeitern besetzter Reisebus ist in Altenmarkt bei Fürstenfeld mit einem Lkw zusammengestoßen. Dabei wurden acht Personen durch Glassplitter verletzt, vier davon wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Die übrigen Passagiere konnten die Fahrt nach Spanien in einem Ersatzbus fortsetzen.

Der Unfall ereignete sich gegen 5.45 Uhr auf der B319, der Umfahrung Altenmarkt. Aus nicht näher geklärter Ursache kollidierten der Reisebus und ein Lkw seitlich. Dabei gingen die Scheiben des Busses zu Bruch. Insgesamt acht Passagiere wurden laut Rotem Kreuz durch Splitter leicht verletzt - vier wurden ambulant behandelt, vier weitere wurden, weil sie Verletzungen im Gesicht aufwiesen, zur Abklärung in die Augenklinik des LKH Graz gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen