Boa in südsteirischem Lebensmittelmarkt entdeckt

Überraschung

Boa in südsteirischem Lebensmittelmarkt entdeckt

In einem südsteirischen Lebensmittelmarkt haben zwei Burschen am Samstag eine Schlange entdeckt. Sie nahmen die Kaiserboa mit nach Hause und versorgten sie in ihrem Terrarium. Nun ermittelt die Polizei, wie das Tier in das Geschäft gekommen ist.

Die Burschen im Alter von 17 und 18 Jahren sahen das Tier zwischen den Regalen des Geschäftes in Leibnitz liegen. Sie fingen die Kaiserboa und nahmen sie mit nach Hause. Auf Rückfrage bei der Polizei erhielten sie die Auskunft, dass sie das ungiftige Tier behalten dürften. Der Amtstierarzt stimmte zu - allerdings nur bis Montag, dann wird weiter entschieden.

Es muss nun geklärt werden, wie die Schlange in das Lebensmittelgeschäft kommen konnte. Es wurde zunächst vermutet, dass sie zusammen mit einer Lieferung Waren mitgekommen ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen