Sonderthema:
Fischsterben in Bach bei Graz

Verunreinigung

Fischsterben in Bach bei Graz

Dutzende Fische sind im Rabnitzbach in Eggersdorf bei Graz verendet. Wie die Sicherheitsdirektion Steiermark am Mittwoch mitteilte, sollen auf einer Strecke von rund einem Kilometer Flockungsmittel über eine Oberflächenentwässerung in das Gewässer gelangt sein. Es entstand ein Schaden im Gesamtwert von rund 2.000 Euro.

80 kg Fisch verendet
Anfang dieser Woche reinigte ein 55-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung einen Container. Dabei gelangte das für die Wasserbewohner unverträgliche Mittel in den Rabnitzbach. Rund 80 Kilogramm Fische verendeten. Das Flockungsmittel wurde abgeschöpft, so die Polizeiinspektion Eggersdorf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen