Großbrand in Baumarkt war gelegt

Bad Aussee

Großbrand in Baumarkt war gelegt

Der Großbrand eines Baumarktes am Donnerstag im obersteirischen Bad Aussee ist gelegt worden. Das haben die Ermittlungen der Polizei am Freitag ergeben. Jemand hatte Brennholz, das neben der Lagerhalle gelagert war mutwillig entzündet. Fahrlässigkeit etwa durch eine weggeworfene Zigarette sei auszuschließen, erklärte Dietmar Radauer.

Lange und genau habe man den Brandherd im Außenbereich des Baumarktes untersucht, erklärte der Kriminalist. Schließlich war klar, dass jemand sich über einen zu öffnenden Baustellenzaun Zutritt zu dem Buchenholz, das zum Verkauf dort gelagert war, verschafft hat. "Es kann jeder gewesen sein, ein Kunde, ein Passant, Jugendliche oder sonst wer", sagte Radauer. Zeugen oder Hinweise gebe es bisher nicht. Jedenfalls muss die Person schon ordentlich Feuer gemacht haben, um den Brand auszulösen: "Eine gewisse Absicht muss es gewesen sein. Es könnte dann aber auch außer Kontrolle geraten sein."

Brandbeschleuniger sei zwar bisher keiner gefunden worden, war aber auch nicht nötig, da die Scheite ohnehin zum Verbrennen gedacht sind und die anschließende Lagerhalle in Holzriegel-Bauweise errichtet wurde. In den kommenden Tagen und Wochen sollen die Ermittlungen weitergeführt werden.

Der Brand im Ortszentrum von Bad Aussee (Bezirk Liezen) hat einen Schaden von mehreren 100.000 Euro hinterlassen. Knapp 180 Feuerwehrleute waren stundenlang im Einsatz. Die Lagerhalle brannte völlig nieder, am Büro- und Verkaufsgebäude entstand hoher Schaden. Disco-Besucher hatten die Flammen gegen 3.15 Uhr bemerkt.

Diashow Brand in Bad Aussee

Baumarkt ging in Flammen auf

Baumarkt ging in Flammen auf

Baumarkt ging in Flammen auf

Baumarkt ging in Flammen auf

1 / 4


<spunQ:Image id="100976242"/>

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen