Großbrand in Grazer Innenstadt

Hoher Schaden

© APA/Berufsfeuerwehr Graz

Großbrand in Grazer Innenstadt

Zu einem Großbrand ist es Montagabend in der Grazer Innenstadt gekommen. Der Dachstuhl des Gründerzeithauses Radetzkystraße 15, in dem sich auch die Zentrale der Hypobank Steiermark befindet, war in Flammen aufgegangen. Der Schaden beträgt mehrere hunderttausend Euro. Verletzt wurde niemand.

Das Feuer brach gegen 21.00 Uhr in dem Eckgebäude Radetzkystraße - Wielandgasse aus und konnte von der Feuerwehr nach etwa einer Stunde unter Kontrolle gebracht werden. Ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarten Häuser konnte verhindert werden.

wagner

Als Ursache wird von der Feuerwehr ein technisches Gebrechen oder menschliches Versagen vermutet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen