Junger Steirer verletzte Oma und Vater

Frisch aus dem Knast

© ÖSTERREICH

Junger Steirer verletzte Oma und Vater

Ein 20-jähriger Obersteirer aus dem Bezirk hat am Tag nach seiner Entlassung aus der Haft in alkoholisiertem Zustand seinen Vater sowie seine Großmutter angegriffen und verletzt. Er wurde daraufhin neuerlich festgenommen.

Feierte Ende der Haftstrafe
Offenbar hatte der 20-Jährige das Ende einer achtmonatigen Freiheitsstrafe, die er in der Justizanstalt Judenburg abgesessen hatte, ausgiebig mit Bekannten gefeiert - im Bericht der Polizei war von einem "Saufgelage" die Rede. Danach besuchte der junge Mann seine 69-jährige Großmutter, bei der auch sein 51-jähriger Vater anwesend war. Zwischen Vater und Sohn kam es zu einem Streit, worauf der Vater die Wohnung verließ und sich in seine im Parterre gelegene Wohnung begeben wollte.

"Saufgelage"
Als der 20-Jährige sich anschickte, seinem Vater zu folgen, wollte ihn die gehbehinderte Großmutter hindern. Doch der Betrunkene versetzte der Seniorin einen heftigen Stoß, so dass diese mit dem Kopf gegen einen Küchenkasten krachte.

Drohte mit Mord
Ohne sich um die Verletzte zu kümmern, rannte der 20-jährige in die Wohnung seines Vaters und versetzte ihm so heftige Faustschläge ins Gesicht. Anschließend trat er auf den am Boden Liegenden mit den Füßen ein und bedrohte ihn mit dem Umbringen. Um seine Drohungen zu bekräftigen, erfasste er ein Küchenmesser und hielt es seinem Vater vor das Gesicht. Schließlich ließ der Sohn von seinem Opfer ab und verständigte selbst die Einsatzkräfte.

Täter festgenommen
Durch die Attacken und den Sturz erlitt der 51-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach der Erstversorgung ins LKH Rottenmann eingeliefert und stationär aufgenommen. Die Großmutter kam mit leichten Verletzungen davon. Der Täter wurde festgenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen