Millionengrab Trieben

Pleitestadt

Millionengrab Trieben

Geheime Kredite, keine oder zu billige Abgaben, Chaos in der Buchhaltung, Gratis-Wasser und -Wohnungen: Der Prüfbericht zur obersteirischen Stadt Trieben lässt einem die Haare zu Berge stehen. Nachdem ein Bürgermeister Selbstmord verübt hat und ein anderer im Vorjahr abgesetzt wurde, sandte das Land Friedrich Zach, um in der roten Stadtgemeinde aufzuräumen. Am Donnerstag legte der Regierungskommissär seine erste Bilanz vor. Kurzinhalt: Der Schuldenberg wird von 30 auf 28 Millionen Euro sinken. Freilich wird die Stadtgemeinde, die am 4. Oktober vorgezogene Wahlen hat, noch Jahre Landeshilfe in Millionenhöhe benötigen.

Heuer 1 Mio. Abgang
Zach versucht seit November des Vorjahres das Finanzchaos Triebens zu beenden. Sein Bericht: Mit den bisher vom Land Steiermark zur Verfügung gestellten 2,51 Millionen Euro an zinslosen Darlehen seien offene Rechnungen aus dem Haushaltsjahr 2008 beglichen worden. Weitere 1,96 Millionen Euro bereits versprochener Landesdarlehen sollen die Girokonten im Jahr 2009 zum Teil abdecken. Nachsatz: Der Abgang 2009 werde voraussichtlich eine Million Euro betragen. Mit ein Grund dafür ist die Wirtschaftskrise.

28,1 Mio. Schulden
Zach weiter: Ende 2008 betrug der Darlehensstand rund 11,4 Millionen Euro. Im Laufe des Jahres dürfte er auf rund 18,4 Millionen Euro anwachsen. Weitere Verbindlichkeiten sind rund 5,7 Mio. Euro für Leasingverträge, rund 2,9 Mio. Euro für Haftungen und ein Minus von rund 1,1 Mio. Euro auf den Girokonten. Damit kommt man nach der Sanierung mit Ende 2009 auf einen Stand an Verbindlichkeiten von 28,1 Millionen Euro.

Übersetzt:
Die SPÖ-Gemeinde ist über Jahre „allein nicht lebensfähig“, weiß Zach. Der Abgang 2009 sowie jene, die 2010 und 2011 noch folgen werden, müssten vom Land gedeckt werden. Höhe? Ungewiss. (rot, APA)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen