Steirischer Bub (15) stürzt von Fabriksdach in den Tod

In der Steiermark

Steirischer Bub (15) stürzt von Fabriksdach in den Tod

Drama in der Steiermark: Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg stürzte Freitagabend aus rund zehn Metern vom Dach eines Fabrikgebäudes und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Der 15-Jährige und ein Freund hatten sich den Tag über im Freibad aufgehalten und begaben sich gemeinsam gegen 19.30 Uhr zu einem aufgelassenen Fabrikgelände. Dort stieg der 15-Jährige auf die Dachkonstruktion einer Fabrikshalle, sein Freund fertigte Fotos des Kletternden an. Kurze Zeit später dürfte der 15-Jährige auf eine Dachwelltafel aus Plastik gestiegen sein. Diese zerbrach und der Junge stürzte rund zehn Meter in die Tiefe. Er schlug am Betonboden auf und zog sich tödliche Verletzung zu. Sein Freund verständigte die Einsatzkräfte. Trotz notärztlicher Erstversorgung verstarb der Junge noch an der Unfallstelle. Die Angehörigen werden vom Kriseninterventionsteam betreut.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen