3 Tiroler bei Explosion schwer verbrannt

Gasfeuerzeug

© sxc

3 Tiroler bei Explosion schwer verbrannt

Eine Zigarette hat am Freitagabend eine Explosion im Inneren eines Fahrzeuges ausgelöst, wobei drei Tiroler zum Teil schwere Verbrennungen erlitten. Einer der Insassen wollte ein Feuerzeug mit einer Gaskartusche nachfüllen. Ein weiterer junger Mann hatte sich währenddessen eine Zigarette angezündet. Dabei entflammte sich das austretende Gas.

Schwere Verbrennungen
Die Männer im Alter von 17, 18 und 22 Jahren hatten sich gegen 22.00 Uhr in dem Pkw aufgehalten. Bei der Explosion wurden sie vor allem im Gesicht, dem Oberkörper und den Unterarmen verletzt. Nach der Erstversorgung wurden die Drei in die Krankenhäuser Innsbruck und Zams eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen