Bettlerin wurde attackiert und beraubt

Innsbruck

Bettlerin wurde attackiert und beraubt

Eine 30-jährige Bettlerin aus Rumänien ist am Mittwoch in der Innsbruck Museumstraße attackiert und beraubt worden. Laut Polizei wurde die Frau von einem 25-jährigen Tschechen unter anderem am Nacken erfasst und zu Boden gedrückt. Zuvor hatte der Mann absichtlich einen Pappbecher samt Münzen umgestoßen. Ein anderer, unbekannter Täter trat gegen den Knöchel der Bettlerin.

30 Euro erbeutet
Die 30-Jährige bekam keine Luft mehr und konnte sich nicht zur Wehr setzen. Ihr wurden rund 30 Euro aus einem in der Jackentasche befindlichen Kunststoffbeutel geraubt.

Ein couragierter Passant zog schließlich nach Angaben der Exekutive einen der Täter zur Seite, worauf beide Männer die Flucht ergriffen. Der Passant verfolgte sie und verständigte die Polizei. Der 25-Jährige konnte schließlich von der Polizei angehalten werden. Er wurde auf freiem Fuß angezeigt. Der zweite Täter entkam. Die Bettlerin blieb unverletzt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten