Haftstrafen für Vater und Söhne

Geldtransporterüberfall

Haftstrafen für Vater und Söhne

Nach einem Überfall auf einen Geldtransporter in Tirol im Mai dieses Jahres sind am Donnerstag am Innsbrucker Landesgericht ein 60-Jähriger und seine beiden Söhne (28 und 30 Jahre alt) zu Freiheitsstrafen verurteilt worden. Der Vater erhielt zweieinhalb Jahre, der 28-jährige fasste drei Jahre aus und der 30-Jährige bekam dreieinhalb Jahre Haft. Die Urteile sind nicht rechtskräftig.

   Dem Brüderpaar und dessen Vater war vorgeworfen worden, den Lenker des Geldtransporters mit einer Softgun bedroht, gefesselt und im Laderaum des Wagens eingesperrt zu haben. Alle drei Angeklagten hatten sich vor Richter Gerhard Melichar schuldig bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen