Holländer biss Italiener den Finger ab

Urlaubs-Streit

© EPA, Symbolbild

Holländer biss Italiener den Finger ab

Eine "bissige" Auseinandersetzung haben sich zwei Urlauber am vergangenen Wochenende vor einem Tanzlokal im Osttiroler Sillian geliefert. Wie am Dienstag bekannt wurde, hatte ein Niederländer seinem italienischen Kontrahenten einen Teil des Fingers abgebissen. Der Körperteil des Verletzten konnte nach Angaben der Polizei nicht mehr angenäht werden. Beide Touristen wurden angezeigt.

Der Streit hatte sich auf dem Parkplatz vor dem Lokal fortgesetzt. Dabei biss der Niederländer (23) seinem 28-jährigen Kontrahenten unterhalb der linken Schulter in den Oberkörper. Bei der Rangelei erfasste der Niederländer dann den kleinen Finger der linken Hand des Italieners und biss einen Teil des Fingers vollständig ab. Nachdem er dem Verletzten noch ins Gesicht geschlagen hatte, flüchtete der Mann.

Beide im Spital in Lienz
Der Italiener wurde ins Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht. Der Niederländer, der ausgeforscht werden konnte, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste ebenfalls im Krankenhaus Lienz behandelt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen