Tiroler Schule nach Gasalarm evakuiert

Nach Chemieversuch

© APA/ROBERT JAEGER

Tiroler Schule nach Gasalarm evakuiert

Ein Experiment im Chemieunterricht hat an einer Schule in Osttirol Freitagvormittag Gasalarm ausgelöst. Nach Angaben der Feuerwehr wurden vorübergehend rund 100 Personen aus der Polytechnischen Schule in Lienz evakuiert. Von einer benachbarten Schule seien bei einem Chemieversuch freigewordene Dämpfe durch die offenen Fenster gedrungen und hätten für Verwirrung gestiftet. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen