79-jähriger Vorarlberger stirbt bei Wanderung

Kreislaufversagen

 

79-jähriger Vorarlberger stirbt bei Wanderung

Der Pensionist war gegen 13.20 Uhr mit seiner Frau von der Mittelstation der Ifenbahn aufgestiegen. Dabei versagte der Kreislauf des Mannes, er stolperte und blieb bewusstlos liegen, so die Polizei. Andere Wanderer leisteten Erste Hilfe und begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen.

Hilfe zu spät
Das Team des Rettungshubschraubers setzte diese fort, für den Mann kam jedoch jede Hilfe zu spät. Die Frau und die Leiche des Wanderers wurden per Hubschrauber ins Tal geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen