Osmanen-Rocker schießen auf Vorarlberger

Wildwest-Szenen

© Screenshot Youtube

Osmanen-Rocker schießen auf Vorarlberger

Nach einem Überfall auf einen Hausbewohner im vergangenen Oktober in Feldkirch hat die Vorarlberger Polizei nun sechs Personen verhaftet. Drei der Verdächtigen sollen mit einer geladenen Pistole in das Gebäude eingedrungen sein und den Mann überfallen haben. Als dieser schrie, ließen sie aber von ihm ab. Auf der Flucht wurde auf einen zweiten Mann, der gerade nach Hause kam, dreimal geschossen.

Der 40-Jährige hatte die Täter auf deren Flucht angesprochen, weil sie ihm verdächtig vorkamen. Laut Polizei verfehlten die Projektile den Mann, er blieb unverletzt.

Nach umfangreichen Ermittlungen nahm die Polizei am vergangenen Donnerstag die drei mutmaßlichen Täter sowie drei weitere Beschuldigte fest. Mehrere davon sind der rockerähnlichen Gruppierung "Osmanen Germany" zuzuordnen, hieß es. Den Männern werden mehrere Delikte zur Last gelegt, darunter Mord- und Raubversuch.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen