Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Vorarlberg

 

Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

Ein 19-jähriger Autofahrer und seine 17-jährige Beifahrerin sind in der Nacht auf Freitag bei einem Verkehrsunfall in Dornbirn schwer verletzt worden. Der junge Dornbirner war in Fahrtrichtung Lustenau unterwegs, als er gegen 23.45 Uhr aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Wagen prallte mit dem Heck gegen eine Buche. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden im Autowrack eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr per Bergeschere geborgen werden.

Sie erlitten schwere Verletzungen und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Zur Verständigung der Angehörigen des Unfalllenkers wurde das Kriseninterventionsteam beigezogen. Die Unfallstelle war laut Polizeiangaben während der Bergearbeiten bis 1.00 Uhr gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen