Sonderthema:

Textslideshow

Die "Top-Dschihadisten" Österreichs

Seiten: 12345678

ÖSTERREICHISCHE "JIHADISTEN"


Insgesamt sind bisher nach Angaben des Innenministeriums bisher rund 160 mutmaßliche Jihadisten aus Österreich nach Syrien oder in den Irak gereist oder auf dem Weg dorthin gestoppt worden. Es handelt sich dabei um überwiegend junge Männer mit schlechter Ausbildung, rund die Hälfte stammt aus Tschetschenen, viele auch aus dem ehemaligen Jugoslawien. Mittlerweile sind allerdings bereits rund 10 Prozent Frauen, die immer öfter als potenzielle Ehepartnerinnen für Dschihadisten angeworben werden.

Seiten: 12345678
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen