Sonderthema:
Faymann bekam bunten Kinderbesuch

Faschingsmontag

© APA

Faymann bekam bunten Kinderbesuch

Buntes Faschingstreiben ist am Montag in das Bundeskanzleramt eingezogen: 330 kostümierte Volksschüler der Wiener Schule Notre Dame de Sion besuchten Bundeskanzler Werner Faymann und Staatssekretär Josef Ostermayer. Nach einer kurzen Hausführung stärkten sich die Kinder bei Faschingskrapfen und Saft. Im Anschluss bekamen sie die CD-Rom "JUXlala" mit kindergerechten Geschicklichkeitsspielen.

Notre Dame on tour
Jedes Jahr steht eine Institution auf dem Programm des Faschingsumzuges der Schule: In den vergangenen Jahren waren das der Bundespräsident, die Nationalratspräsidenten sowie der Wiener Bürgermeister.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen