Hackl will bei Kärntner Landtagswahl antreten

2009

© Madonna, TZ Österreich

Hackl will bei Kärntner Landtagswahl antreten

Die Partei SKÖ benötigt 400 Unterstützungserklärungen aus Kärnten, die ab Dezember bei den Gemeindeämtern abgegeben werden können (Name, Geburtsort, Geburtsdatum, Adresse, Unterschrift - vom Amt oder einem Notar beglaubigt).

Kultur-Auftritte als Wahlkampf
Im Jänner und Februar tritt Karlheinz Hackl bei mehreren Kulturveranstaltungen in Kärnten auf. "Die Kulturprogramme sind mein Wahlkampf", erklärt Hackl. So werden folgende Programme aufgeführt: "Karlheinz Hackl - mein Leben" mit Liedern und Texten von Georg Danzer, die Lesungen "Lachen macht gesund" sowie "Wir zwei und Du" mit Maria Köstlinger und das Kabarettprogramm "Was lachen Sie?" mit Heinz Marecek. Die genauen Termine für die Veranstaltungen stehen noch nicht fest.

Ehrgeizige Ziele
Die Ziele der Partei SKÖ sind die Förderung österreichische Kultur, die Stärkung des Rufes Österreichs als wirtschaftlich starkes und kulturell geprägtes Land in Europa und der Welt, der Kampf gemeinsam mit der EU gegen die Inflation und die daraus resultierende Armut, die Teilnahme und das Engagement im öffentlichen Diskurs in der Sorge für mehr Wirtschaftswachstum, Sicherheit und Bildung, der bedingungslose Einsatz für die Würde der Menschen, die Neudefinition und Umsetzung einer solidarischen und nachhaltigen Politik für alle Menschen und unsere Umwelt sowie die Bewusstseinsbildung für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Geschichte Österreichs.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen