Pegida droht Demo-Verbot

Nach Hitlergruß-Skandal

Pegida droht Demo-Verbot

Nach der als Demo gescheiterten Aktion der "Pegida Wien" am Montagabend sichtet die Polizei Material, um etwaige Verstöße gegen das Verbotsgesetz auszuwerten und Tatverdächtige zu ermitteln. Einen neuen Demo-Termin für Wien gibt es indes noch nicht, allerdings soll es am Sonntag ein Treffen in Linz geben. "Pegida Wien"-Sprecher Georg Immanuel Nagel war Dienstagfrüh nicht erreichbar.

Die Polizei verzeichnete Montagabend Hunderte Anzeigen nach dem Versammlungsgesetz, 13 Personen wurden vorübergehend festgenommen. In einem Fall handelte es sich um eine Körperverletzung, in einem weiteren um Widerstand gegen die Staatsgewalt. Alle Personen befinden sich inzwischen wieder auf freiem Fuß und wurden angezeigt, erklärte Polizei-Sprecher Roman Hahslinger gegenüber der APA.

Verbotsgesetz

Da von "Pegida"-Anhängern bei der gestrigen Aktion "vereinzelt" Hitlergrüße gezeigt und "Heil Hitler" gerufen wurde, wertet die Polizei nun Bildmaterial aus, um Verdächtige auszuforschen, erklärte Hahslinger weiter. Einige Teilnehmer seien der Exekutive bereits bekannt gewesen.

Diashow Pegida: Demo und Gegendemo in Wien

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

PEGIDA-Demo in Wien

Die Demonstranten der PEGIDA und die Gegendemonstranten bringen die Innenstadt zum Kochen.

1 / 24


Diese Auswertung werde auch Einfluss auf die Beurteilung der Rechtmäßigkeit nachfolgender Versammlungen haben, sprich, ob die nächste Pegida-Demo wegen Verstöße gegen das Verbotsgesetz untersagt wird. "Pegida Wien" hat ja angekündigt, kommende Woche einen neuen Versuch für einen "Spaziergang" starten zu wollen.

Video zum Thema PEGIDA Demonstration

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.



Demo in Linz
Auf Facebook betonte Nagel, der Abend sei "ein voller Erfolg" gewesen: "Wenn natürlich noch nicht alles ganz optimal gelaufen ist, so haben wir ein deutliches Zeichen für mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz gesetzt!" Weiters kündigen er und "Pegida Wien" eine Demo der Gruppe "Pegida Oberösterreich" am Sonntag, 8. Februar, um 15.30 Uhr in Linz an. Ort und Zeitpunkt seien noch Gegenstand von Gesprächen, hieß es am Dienstag auf APA-Anfrage aus der Landespolizeidirektion. Die Gruppierung teilte auf Facebook aber bereits mit, dass ein "erster Spaziergang" am 8. Februar um 15.30 Uhr mit Treffpunkt Hauptbahnhof stattfinde.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen