Strandbekleidungs-Knigge für Urlauber

Do's und Dont's

© EPA

Strandbekleidungs-Knigge für Urlauber

Die meisten Urlauber denken sich nichts dabei, wenn sie in Badebekleidung durch die Stadt schlendern oder sich einen Cappuccino im Stadtcafé genehmigen. Doch die Spanier haben davon jetzt die Nase voll. Darum fordern Einheimische jetzt ein Bikini-Verbot für spanische Innenstädte. Bikini und Badehose gehören an den Stand und in die Strandpromenade und sind nicht die richtige Bekleidung für eine Shoppingtour oder einen Restaurantbesuch. Ein englischer Wasserpark setzt zu enge Männerbadehosen auf die Verbotsliste, da diese "geschmacklos und unangenehm für Familien mit Kindern" seien. Eigentlich sollten Urlauber aber selber wissen, was sie anziehen dürfen und was nicht. Damit Sie nicht in ein Bekleidungs-Fettnäpfchen treten, haben wir für Sie die Top 3 der "Geht-Gar-Nicht".

Was aber genau gilt es am Strand oder Pool zu vermeiden? lastminute.de hat das in einer Umfrage mit über 1.100 Teilnehmern herausgefunden.

Die Top-3-Geht-Gar-Nicht für Frauen
Frauen sollten am Strand die Finger lassen vom 'Liebestöter-Bikini' mit zu großer Hose und zu großem Oberteil (49 Prozent), vom String (25 Prozent) oder vom zu knappen Bikini (19 Prozent). Unabhängig von der Strandbekleidung kommen unrasierte Achseln (31 Prozent), ungepflegte Füße (19 Prozent) sowie unrasierte Beine (16 Prozent) nicht gut an.

Die Top-3-Geht-Gar-Nicht für Männer
Männer überzeugen nicht im durch den Komiker Borat zu Berühmtheit gelangten Monokini (47 Prozent), im String (38 Prozent) oder in zu knapper Badehose (8 Prozent). Der Mann sollte zusätzlich vermeiden: weiße Tennissocken plus Plastiksandalen (42 Prozent), lackierte Fußnägel (19 Prozent) sowie einen haarigen Rücken (8 Prozent).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Kurios Sex im Hotel bringt gratis Übernachtung
Eine Reihe von Hotels möchte ihre Gäste zu mehr Sex animieren. 1
So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Studie So (un)sicher ist Ihr Urlaubsziel
Die "Travel Risk Map" zeigt die sichersten und gefährlichsten Länder der Welt. 2
Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Revolutionäre Idee Ryanair: Fliegen wird jetzt völlig umsonst
Die irische Fluglinie lässt mit einer revolutionären Idee aufhorchen. 3
Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Irre Aktion Hotel bietet Gratis-Zimmer für Sex an
Italienische Hotels möchten, dass ihre Gäste wieder mehr Sex haben. 4
Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Achtung! Dieses Detail am Flugticket sollten Sie niemandem zeigen
Viele Urlauber posten vor Antritt ihrer Reise ein Foto der Bordkarte. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen