10-Cent-Comic brachte 500.000 Dollar

Heritage-Auktion

© AP Photo/Heritage Auctions

10-Cent-Comic brachte 500.000 Dollar

Vor über 70 Jahren kaufte der damals 13-jährige Robert Irwin in Kalifornien ein Comic-Heft, das 10 Cent kostete. Nun ist er knapp ein halbe Million Dollar reicher. Am Donnerstag wurde das Heft aus der Serie "Detective #27" für über 490.000 Dollar (359.053 Euro) versteigert, berichtete die Zeitung "Modesto Bee". Der Käufer wollte anonym bleiben, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions mit. Das seltene Comic-Heft führte Batman als neue Heldenfigur ein.

Es war das einzige Heft, dass der heute 84 Jahre alte Kalifornier aus seiner Jugend aufgehoben hatte. In den 1990er Jahren hatte ihm ein Sammler bereits 27.000 Dollar geboten, doch er hielt an seinem Besitz fest. Eine noch besser erhaltene Ausgabe des Hefts war im vergangenen Frühjahr für über eine Million Dollar unter den Hammer gekommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen