Sonderthema:

Kalenderblatt

13. Februar - Internationale Ereignisse

1991

Golfkrieg: Nächtliche Luftangriffe der Alliierten auf Bagdad fordern Hunderte von Toten. Zwei Bomben explodieren im Inneren eines riesigen Schutzbunkers.

1960

Erster Atomtest Frankreichs in der Sahara.

1945

Der alliierte Luftangriff auf Dresden beginnt.

1935

Ein Gericht in Flemington im US-Staat New Jersey spricht den Deutschen Bruno Hauptmann schuldig, am 1. März 1932 das Baby des Fliegers Charles Lindbergh entführt und ermordet zu haben, und verurteilt ihn zum Tod. Das Urteil wird am 3. April 1936 vollstreckt.

1926

Der Österreicher Willy Böckl wird in Berlin Weltmeister im Eiskunstlauf.

1630

Mit der Boston Latin School wird die erste öffentliche Schule der USA gegründet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen