3,6 Millionen Besucher zur Wiesn-Halbzeit

Mehr Polizeieinsätze

 

3,6 Millionen Besucher zur Wiesn-Halbzeit

Das Oktoberfest in München steuert auf neue Rekorde zu. Bis zur Halbzeit kamen trotz einiger Regentage rund 3,6 Millionen Besucher aus aller Welt zum größten Volksfest der Welt. Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) sprach am Sonntag von einer "rundum gelungenen Wiesn". Die Besucherzahlen zu Halbzeit seien rekordverdächtig - wenngleich den Veranstaltern an immer neuen Rekorden gar nicht gelegen sei.

"Gerade freitags und samstags platzt die Wiesn eh schon aus allen Nähten", sagte Ude. Bis zum 7. Oktober werden rund sechs Millionen Gäste erwartet. Tracht bleibt schwer im Trend: Auch immer mehr Japaner, Australier oder Italiener kommen in Dirndl oder Lederhose zum größten Volksfest der Welt.

Diashow Promis schunkeln beim 179. Oktoberfest
Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

Oktoberfest München 2012

1 / 48
  Diashow

3,6 Millionen Maß gingen zur Halbzeit über die Theken. Viele Besucher tranken aber mehr, als ihnen guttat: Das Bayerische Rote Kreuz musste in der ersten Wiesn-Woche 445 "Bierleichen" versorgen und damit 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch die Polizei rückte in der ersten Halbzeit deutlich häufiger aus als im Vorjahr. 1.059 Einsätze meldeten die Beamten und damit 60 mehr als im vergangenen Jahr.

Vor allem die Zahl der gefährlichen Körperverletzungen nahm deutlich zu. "Das Zuschlagen oder Werfen mit Maßkrügen stellt ein äußerst gefährliches Delikt dar. Es war deshalb sehr wichtig, dass wir 25 Täter schon an Ort und Stelle festnehmen konnten", sagte Polizeivizepräsident Robert Kopp. Ude nannte es angesichts der Besuchermassen aber erstaunlich, dass nicht noch mehr Unfälle und Straftaten passierten. Das spreche für die Qualität des Sicherheitskonzeptes. "An manchen Tagen ist hier schließlich zahlenmäßig die Bevölkerung einer Großstadt auf einer einzigen Wiese versammelt."

Zu den Trends des Oktoberfestes gehören laut Wiesn-Chef Dieter Reiter heuer die klassischen Vergnügungen: "Zum Beispiel, seiner Liebsten eine Rose schießen." Auch Lebkuchenherzen würden gerne als Andenken gekauft. Auffällig sei, dass weniger Oktoberfest-T-Shirts gekauft würden. Dafür hat Reiter auch eine Erklärung parat: "Die Menschen kommen in Tracht und ziehen sich da natürlich kein Shirt drüber." Hoch im Kurs stehen Reiter zufolge auch Touristen-Reisepakete. Die Veranstalter bieten ihren Kunden immer öfter neben Anreise, Übernachtung und Tischreservierung auch eine Trachten-Ausstattung im Reisepackage. "Sie postieren dann Hostessen an der Theresienwiese, die den Touristen vor Ort beim Anziehen helfen."

Bei der Speisenwahl entscheiden sich die Besucher gerne für typische Wiesn-Gerichte. Nicht nur rund eine halbe Million Hühner müssen deswegen jedes Jahr für das Oktoberfest ihr Leben lassen. Auch 60 Ochsen und 26 Kälber endeten auf Tellern (2011: 56 Ochsen, 27 Kälber). Das rief heuer rund 300 Vegetarier und Veganer auf den Plan, die am Samstag in der Münchner Innenstadt gegen den Fleischkonsum auf der Wiesn demonstrierten.

Kritik übt auch heuer der Münchner "Verein gegen betrügerisches Einschenken" an den Wiesn-Wirten. Vereinspräsident Jan-Ulrich Bittlinger sagte gegenüber dem Magazin "Focus", ein Wirt verdiene 420.000 Euro zusätzlich während des Oktoberfestes, wenn er pro Maß 0,1 Liter weniger als vorgeschrieben einschenkt. Wiesn-Stadtrat Helmut Schmid (SPD) nahm die Kontrolleure in Schutz. "Es ist eine Unverschämtheit, dass Herr Bittlinger behauptet, die Behörden lassen sich von Wirten bestechen."

Die Wiesn-Wirte und Schausteller teilen sich die Theresienwiese in diesem Jahr mit den Bauern, deshalb ist ihre Fläche kleiner als sonst. Im Südteil des Festgeländes findet das 125. Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) statt, eine der größten Agrarschauen Europas. Die Stadt vergleicht die Besucherzahlen deshalb nicht mit dem Vorjahr, sondern mit der letzten "Kleinen Wiesn" 2008. Damals wurden zur Halbzeit 3,2 Millionen Besucher gezählt.
 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Hat Trump eine 13-Jährige vergewaltigt?
Schlimme Vorwürfe Hat Trump eine 13-Jährige vergewaltigt?
Der Präsidentschaftskandidat dementiert die Vorwürfe. 1
Demo eskaliert: Polizei setzt Tränengas ein
Ausschreitungen Demo eskaliert: Polizei setzt Tränengas ein
Bei einer Demonstration kam es zu massiven Ausschreitungen. 2
82-Jähriger: Sex-Attacke auf 101-jährige Schwiegermutter
Ermittlungen 82-Jähriger: Sex-Attacke auf 101-jährige Schwiegermutter
Die Polizei hat den rüstigen Rentner verhaftet. 3
Brenner dicht: Steinmeier warnt Österreich
Flüchtlinge Brenner dicht: Steinmeier warnt Österreich
Österreichs Haltung sei von dem Wahlkampf für das Präsidentenamt stark beeinflusst. 4
Bahnhof gesperrt: Verdächtiger Gegenstand gefunden
Fernzüge betroffen Bahnhof gesperrt: Verdächtiger Gegenstand gefunden
Bis zu 80 Minuten Verspätung auf Strecke Salzburg - München. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
„Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Kriminalität „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Was die Polizei unternimmt um den Hotspot zu entschärfen.
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.