Anschlag auf Ministerium: Mehrere Opfer

Afghanistan

Anschlag auf Ministerium: Mehrere Opfer

Bei einem Anschlag auf das afghanische Verteidigungsministerium im Zentrum von Kabul hat es laut Polizei am Samstag mehrere Opfer gegeben. "Es handelt sich um ein Attentat und es gibt Opfer", sagte der Polizeichef der afghanischen Hauptstadt, Abdul Rahman Rahimi, der Nachrichtenagentur AFP.

Genauere Angaben zur Zahl Toter oder Verletzter machte er nicht. Nach seinen Worten ereignete sich eine Explosion vor dem Verteidigungsministerium.

Selbstmordanschlag
Zuvor waren bereits bei einem Selbstmordanschlag im Osten des Landes mindestens zehn Menschen getötet und über 40 weitere verletzt worden. Nach Angaben der Behörden sprengte sich ein Attentäter am Samstag am Rand eines belebten Markts in Asadabad, der Hauptstadt der Provinz Kunar, in die Luft. Der Mann sei auf einem Motorrad unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher des Provinzgouverneurs.

In Afghanistan kommt es häufig zu Anschlägen gegen Regierung, Behörden oder die Armee. Meist sind die radikalislamischen Taliban dafür verantwortlich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten