Autobahnbrücke stürzt ein: Ehepaar tot

Drama in Italien

Autobahnbrücke stürzt ein: Ehepaar tot

Eine Brücke ist am Donnerstag auf der Autobahn A14 unweit der norditalienischen Stadt Ancona eingestürzt. Zwei Menschen, die an Bord eines Autos unter der Brücke gefahren waren, kamen ums Leben. Weitere zwei Personen wurden verletzt, berichteten italienische Medien.

Das Unglück ereignete sich zwischen der Ausfahrt Ancona Süd und der Ausfahrt zum bekannten Marien-Wallfahrtsort Loreto. Die gesamte betroffene Autobahnstrecke wurde nach dem Unfall geschlossen. Zwei Hubschrauber flogen die Verletzten ins Krankenhaus.

Erst vergangenen Oktober war ein Viadukt in der lombardischen Provinz Lecco in sich zusammengefallen, nachdem ein Lkw daran vorbeigefahren war. Das Bauwerk stürzte auf vier Autos, die auf einer Verkehrsachse unter dem Viadukt gefahren waren. Dabei wurde ein Mann getötet, drei Kinder erlitten Verletzungen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen