Berlusconis Sohn gönnt sich Luxusjacht

"Suegno"

© Getty

Berlusconis Sohn gönnt sich Luxusjacht

Piersilvio Berlusconi, 41-jähriger Sohn des italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi, gönnt sich eine sechs Millionen Euro teure Jacht. Das 37 Meter lange Schiff wurde von der Werft Ferretti in der Adria-Stadt Ancona gebaut und ersetzt eine 30 Meter lange Jacht, die Ferretti von Berlusconi Junior zurückkaufte, wie italienische Medien berichteten. Die neue Jacht heißt wie die alte "Suegno" (Traum) und wird in der ligurischen Hafenstadt La Spezia vor Anker liegen.

Piersilvio Berlusconi ist Vizepräsident der von seinem Vater gegründeten TV-Gruppe Mediaset. Im Juni ist er zum zweiten Mal Vater geworden. Seine langjährige Freundin, die TV-Moderatorin Silvia Toffanin, brachte einen Buben, Lorenzo Mattia, zur Welt. Damit wurde der 73-jährige Regierungschef Berlusconi zum sechsten Mal Großvater.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen