Sonderthema:
Dijsselbloem schließt Haircut für Athen aus

Griechenland

Dijsselbloem schließt Haircut für Athen aus

Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hat einen Schuldenschnitt ("Haircut") für Griechenland ausgeschlossen. "Wir reden über Laufzeiten", sagte Dijsselbloem am Montag vor dem Sondertreffen der Euro-Finanzminister in Brüssel.

Dijsselbloem sagte, es werde am heutigen Montag eine erste Diskussion über Schuldenerleichterungen für Griechenland geführt werden. Die Fragen dazu seien wann, ob und unter welchen Bedingungen solche Schuldenerleichterungen machbar wären, auch ob diese notwendig seien. Er rechne noch mit keinen Entscheidungen dazu, sagte Dijsselbloem. Die Euro-Finanzminister würden am 24. Mai wieder dazu beraten.

Die von Griechenland durchgeführten Reformen könnten die Grundlage für die Auszahlung der nächsten Tranche aus dem Hilfsprogramm für Griechenland sein, sagte Dijsselbloem.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen