Drei Babyleichen in Haus gefunden

Niederlande

© sxc

Drei Babyleichen in Haus gefunden

In den Niederlanden in der Provinz Limburg sind drei Babyleichen in einem Haus und dem dazugehörigen Garten entdeckt worden. Eine 41-jährige Frau steht im Verdacht, die drei Neugeborenen getötet zu haben. Die Frau hat seit fünf Jahren in dem Haus in Geelen im Südosten des Landes gewohnt, wo die drei Babyleichen entdeckt worden sind. Das erste Kind wurde am Freitag gefunden, zwei weitere im Zuge der Ermittlungen bis Mittwoch.

Die Verdächtige wurde am Freitag festgenommen. Am Mittwoch wurde sie in Maastricht einem Richter vorgeführt, der die Untersuchungshaft um zwei Wochen verlängerte. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung soll nun klären, ob die Frau die Mutter der drei Neugeborenen ist und wie diese zu Tode gekommen sind.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen