Sonderthema:
Drogenboss hatte Waffen mit Diamanten

Razzia in Mexiko

Drogenboss hatte Waffen mit Diamanten

Bei einer Razzia im Keller eines Drogenbosses im Westen Mexikos hat die Polizei eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht: Bei der Durchsuchung im Bundesstaat Jalisco fanden sie insgesamt 31 mit Diamanten besetzte Feuerwaffen.

waffen-diamanten

Spektakulärer Fund: 31 mit Diamanten besetzte Waffen / Foto: EPA

Drogenkartelle setzen jährlich 18,9 Mrd. Euro um
In die vergoldeten und versilberten Waffen wurde demnach der Name "Lobo Valencia" eingraviert - der Spitzname von Kartellchef Oscar Orlando Nava Valencia, der als einer der meistgesuchten Drogenbosse des Landes gilt. Bei der Razzia wurden neben Munition und Schmuck auch 200 Gramm Marihuana sichergestellt.

US-Außenministerin Hillary Clinton hatte im vergangenen Jahr geschätzt, dass mexikanische Kartelle durch Drogenschmuggel in die USA jährlich 25 Milliarden Dollar (18,9 Milliarden Euro) umsetzen. Experten zufolge könnte der tatsächliche Umsatz der Kartelle noch deutlich höher liegen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen